Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Das Stadtmuseum Klausen

Das Stadtmuseum Klausen mit seinen Sammlungen befindet sich im ehemaligen Kapuzinerkloster von Klausen, das auf eine Stiftung der spanischen Königin Maria Anna (1667-1740) zurückgeht. Dazu zählt auch der einzigartige Loretoschatz mit kostbaren Einzelstücken aus ganz Europa. Eine weiterer Schwerpunkt der Dauerausstellung bildet die Klausner Künstlerkolonie (1874-1914) mit ihrem bekannten Vertreter Alexander Koester. Mit fünf Sonderausstellungen im Jahr bietet die Museumsgalerie ein abwechslungsreiches Programm.

Öffnungszeiten

23.3. – 2.11.2024
Di  Sa, 9.30 – 12.00, 15.30 – 18.00 Uhr
So, Mo und Feiertags geschlossen

Samstag, 18.5.2024 Nachmittag geschlossen

Sonntag, 19.5.2024 INTERNATIONALER MUSEUMSTAG 10 -13 | 14-17 Uhr

Tel.: +39 0472 846148

Künstlerkolonie

Der Aufstieg Klausens zum „Künstlerstädtchen“ setzte in den späten 70er Jahren des 19. Jh.s ein. Ausgangspunkt war ein Ereignis von literaturgeschichtlicher Bedeutung.

Loretoschatz

Der bedeutendste Teil des Museums bildet der berühmte Loretoschatz, der hier seine neue Heimstätte gefunden hat und dem der gesamte erste Stock des Gebäudes gewidmet ist.

Museumsgalerie

2012 feierte das Stadtmuseum Klausen ein bedeutendes Jubiläum: sein 20 jähriges Bestehen seit der Wiedereröffnung und die 100. Sonderausstellung in der Museumsgalerie.

Kapuzinerkloster

Das Kapuzinerkloster, die Kirche, die Loretokapelle und der berühmte Loretoschatz gehen auf eine Stiftung der spanischen Königin Maria Anna zurück. Kirche und Kloster wurden zwischen 1699 und 1701 erbaut.

Eine virtuelle Tour, um die Wunderwelt des Loretoschatzes zu entdecken

In Zusammenarbeit mit dem Amt für Film und Medien der Autonomen Provinz Bozen Südtirol

www.provinz.bz.it/kulturabteilung/film-medien

NEU! E-book „Der Loretoschatz“

Der Loretoschatz – multimediales E-Book des Stadtmuseums Klausen“ ist ein interaktiver Animationsführer, der speziell für junge Besucher, Familien sowie Grund- und Mittelschulen entwickelt wurde.

Er enthält die interaktive Geschichte von Pater Gabriel Pontifeser und den interaktiven Führer zum Loretoschatz, und ist in deutscher und italienischer Sprache verfügbar.

Man kann das E-Book über die folgenden Links kostenlos auf Mobilgeräte APPLE und ANDROID herunterladen und erkunden:

Auf APPLE Mobilgeräte
Download e-book „Der Loretoschatz“ (Format ePub) iOS und MacOS lesen automatisch das Format ePub in Bücher / iBooks / Vorschau

Auf ANDROID Mobilgeräte
Download e-book „Der Loretoschatz“ (Format xPub) für PubReader, kostenlos auf Google Play Store

Museumsgalerie | Aktuelle Ausstellung

Aktuelles

2024

KUNSTGERECHT ist ein Ausstellungsprojekt, das aus der Zusammenarbeit zwischen der Autonomen Region Trentino-Alto Adige/Südtirol – Amt für Vermögen unter Ass. Waltraud Deeg und dem Stadtmuseum Klausen hervorgegangen ist. Es fußt auf dem Entwicklungsprojekt La Regione fuori dai vetri. Die Ausstellung in Klausen beginnt am Brixner Tor und führt durch das historische Zentrum, wo sie in einundzwanzig öffentlichen Einrichtungen im Rahmen des Projekts KUNST IN DER ALTSTADT Halt macht, um die Besucher und Besucherinnen schließlich ins Stadtmuseum zu geleiten. Die Umsetzung des Projekts erfolgt in enger Kooperation zwischen privatem und öffentlichem Bereich.  In den Schaufenstern und im Museum werden 92 der bedeutendsten Werke des künstlerischen Erbes der Region ausgestellt, von Depero bis Dallabrida, von Bergman bis Vallazza, von Eccel bis Moroder-Lusenberg.

Zu diesen Größen der regionalen Kunst gesellen sich die drei Künstler Jakob de Chirico, Irmgard Gamper Delmonego, Markus Moling, der Designer Alex Terzariol und vier Jugendliche des Zentrums KAOS, die im Projekt KUNST_WOLLE_5A ein Wollknäuel künstlerisch neu interpretieren.

Onde Vagabonde – 28-03-2024

_______________________________________________________________________________________________________

Programm zum Internationalen Museumstag

am Sonntag, 19. Mai 2024

Geöffnet von 10 Uhr bis 13 Uhr und von 14 Uhr bis 17 Uhr

AUSSTELLUNG „KUNSTGERECHT“

Führungen in italienischer Sprache durch das Museum mit dem Kurator dott. Giuseppe Tasin um 11.30 und 15.00 Uhr

Eintritt frei

__________________________________________________________________________________

2023

In Zusammenarbeit mit RAI Südtirol

Rai Radio 1 Post It
31.07.2023 h. 13:20

Alessandra Tortosa, Maria Gall und Markus Moling präsentieren
KUNST IN DER ALTSTADT

__________________________________________________________________________________________________

 

 


Wir bieten einen virtuellen Besuch von Marina Mascher des Loretoschatzes im Stadtmuseum Klausen an, der insbesondere dem Thema des Fadens und dem fünfhundertsten Todestag Raffaels folgt.


RAFFAELLO (in Bozen)

Textile Meisterwerke

Leben und Legende eines italienischen Genies

www.facebook.com/RaffaelloSanzioArtista 

__________________________________________________________________________________________________________________________

STADTMUSEUM KLAUSEN

Der Feldaltar des spanischen Königspaares bleibt bis auf weiteres unzugänglich aufgrund dringender Restaurierungsmaßnahmen

___________________________________________________________________________________________________________________

Ausstellungen 2024

 

Sonderausstellung im Stadtmuseum & Kunst in der Altstadt

KUNSTGERECHT 

In Zusammenarbeit mit der Autonomen Region Trentino/Südtirol

Eröffnung | Freitag | 22.3.2024 | 19 Uhr

Dauer der Ausstellung  23.3. – 17.8.2024

Die Initiative sieht vor, Kunstwerke von Südtiroler und Trentiner KünstlerInnen aus dem Palast der Region zu holen und sie den Gemeinden zur Verfügung zu stellen, und zwar in Form von Ausstellungen, die die künstlerischen Ressourcen der Region mit denen der Territorien verbinden, um deren Einzigartigkeit zu unterstreichen.

https://www.regione.taa.it/Argomenti/Focus/La-Regione-fuori-dai-vetri

Ein Vergleich mit zeitgenössischen KünstlerInnen

Die etwa 100 Werke der Ausstellung, die aus der umfangreichen und reichhaltigen Sammlung der Autonomen Region Trentino-Südtirol ausgewählt wurden, werden von jeweils einem Werk flankiert, das von 5 ausgewählten zeitgenössischen Künstlern realisiert wird, die sich mit der Transformation des Mediums am Beispiel eines Wollknäuels auseinandersetzen.

Kunst in der Altstadt

Unter demselben Motto der Sonderausstellung präsentiert die Initiative „Kunst in der Altstadt“ ausgewählte Werke aus den Sammlungen der Region Trentino/Südtirol in verschiedenen Lokalitäten der Altstadt.

Sonderausstellung im Stadtmuseum & Kunst in der Altstadt

KUNST FLANIERT 

Wenn Handwerk auf Kunst trifft und umgekehrt

Eröffnung | Freitag |  30.8.2024 | 19 Uhr

Dauer der Ausstellung | 31.8. – 2.11.2024

Es werden 30 Paar Schuhe präsentiert, die von den Klausner Handwerkern Nora und Arnold Delmonego hergestellt und von berühmten Künstlern bemalt / künstlerisch transformiert wurden.

 

 

Vergangene Ausstellungen im Stadtmuseum Klausen

MUSEUMSGALERIE

Sonderaustellungen 1992 – 2023

Kontakt & Info

logo_stadtmuseum

Stadtmuseum Klausen
Kapuzinerkloster, Frag 1, Klausen
Tel.: +39 0472 846148
Fax: +39 0472 846148

museum@klausen-bz.it
www.museumklausenchiusa.it

logo_stadtmuseum

  • Öffnungszeiten

    Ende März –  Ende Oktober
    Di  Sa, 9.30 – 12.00, 15.30 – 18.00 Uhr
    So, Mo und Feiertags geschlossen

  • Eintrittspreise

    4,00 € Erwachsene
    2,50 € Gruppen ab 8 Personen, Senioren (ab 60 Jahre)
    1,50 € Jugendliche (8-18 Jahre), Studenten
    8,00 € Familien
    Schüler Gratis

    Nur Sonderausstellung oder Kapuzinerkirche:
    2,50 € Erwachsene, Inhaber Kulturpass